Sommerhochzeit am Riessersee

Ende August kann es in Garmisch-Partenkirchen manchmal schon herbstlich sein - aber dieser 29. August war ein würdiger Abschluss für den heißen Sommer 2015. Tiefblauer Himmel, Temperaturen um die 30 Grad und strahlender Sonnenschein waren ein perfekter Rahmen für eine Sommerhochzeit am Riessersee in den Bergen von Garmisch-Partenkirchen. 

Das Hochzeits-Farbschema war eine Variation aus dunklem Pink, zartem Fliederlila und Rosa. Der Brautstrauß wurde von der Braut - wie auch die übrige Blumendekoration - bei Blumen Rosl in Garmisch-Partenkirchen beauftragt. 

Brautstrauß in lila, Pink und Rosa am Riessersee in Garmisch

Der Hochzeits-Nachmittag


Lila Hortensien

Die kirchliche Trauung fand um 13:00 Uhr in Garmisch-Partenkirchen statt. Gegen halb drei traf die Gesellschaft dann zu Sektempfang, Kaffee und Kuchen auf der See-Terrasse ein. Die Tische unter der schattigen Markise waren mit weißen Tischdecken mit fliederfarbenen Kaffee-Servietten gedeckt und Hortensien in Lila und Pink schmückten die Tischmitte. 

Auf der Floss-Terrasse, der fest vor der See-Terrasse verankerten schwimmenden Plattform, waren Stehtische aufgestellt und unter dem Pavillon links fand die Zither-Musik ein schattiges Plätzchen. 

Kaffee-Tafel auf der See-Terrasse am Riessersee


Steh-Empfang auf der Floss-Terrasse am Riessersee

Zithermusik zum Hochzeitsempfang

Herzen aus weißer Schokolade als Cake-Topper für die HochzeitstorteHochzeitstorte in lila auf einer Etagere













Traditionell wurde auch die Hochzeitstorte von der Konditorei Krönner am Nachmittag vom Brautpaar angeschnitten und zum Kaffee serviert. Das Brautpaar hatte sich eine Rondell-Etagere gewünscht mit drei unterschiedlichen Torten mit Verzierungen - Blüten und Bändern - in Lila- und Pink-Tönen. Der Cake-Topper war herzförmig aus weißer Schokolade. 

Nach dem Hochzeitskaffee wurde die Braut "entführt" und zwar mit dem Riessersee-Floss. Innerhalb kurzer Zeit war die ganze Gesellschaft auf dem Floss versammelt und in gemächlichem Tempo ging es über den Riessersee zur Anlegestelle an der Seespitze - verfolgt vom Bräutigam mit Gefolge und Fotograf in Tret- und Ruderbooten. Eine lustige Partie, die schließlich in der Bobkantine am Riessersee ihr glückliches Ende fand, bzw. den Anfang, denn nun wurde die gelungene Brautenführung ausgiebig begossen. Fast drei Stunden verbrachte man mit Wein, Wasser, Trinkspielen und Musik in der historischen Bobkantine, bevor es dann zum Abendessen zurück ins Seehaus ging. 

Brautentführung mit dem Riessersee-Floss

Verfolgung der Brautentführung im Tretboot auf dem Riessersee


Brautentführung mit dem Floss auf dem Riessersee in Garmisch

Für die Gäste, die von der Brautentführung schon früher zurückkehrten, hatten die Freunde des Brautpaares eine Staffelei im Jagdstüberl im Seehaus aufgebaut, auf der jeder Gast einen kleinen Teil gestalten und ausmalen durfte. So entstand eine wunderschöne Erinnerung, die das Brautpaar dann später zu Hause aufhängen kann. 

Staffelei - Geschenk oder Gästebuch-Idee für das Brautpaar

Der Hochzeits-Abend


Derweil war das See-Restaurant fertig gedeckt für das Hochzeits-Dinner. Weiße Tischdecken, weiße Stoffservietten in Form von Doppelsternen, kleine Blumen-Arrangements in Lila, Pink und Rosa, ergänzt mir Streublüten und dazu Schwimmkerzen in weiß und lila in kleinen Gläsern, eine schlichte, sommerlich-frische Dekoration. 

Schwimmkerzen in weiß und lila, Hochzeitstisch

Sommerliche Hochzeitstafel in Lila, Pink und Rosa

Brauttisch im Seehaus am Riessersee, Garmisch, Hochzeit im Seehaus

Brauttisch im Seehaus am Riessersee, Garmisch, Hochzeit im Seehaus


Blumen-Arrangements für den Hochzeitstisch in Rosa, Pink, Lila

Menükarten zur HochzeitDie Papiterie wurde vom Brautpaar selbst gestaltet. Menükarten, Tischkarten und Gastgeschenke - kleine mit Süßigkeiten gefüllte Kartonagen - waren schlicht-elegant auf weißem Strukturpapier mit silbergrauem Druck und ergänzten perfekt den sommerlich-leichten Look. 
Menükarten zur Hochzeit


 Hochzeitspapiterie, Tischkarten und Gastgeschenke
Einweg-Kameras für die HochzeitAußerdem hatte das Brautpaar Einweg-Kameras für die Gäste-Tische bereit gelegt. Ein Tipp von mir: Sparen Sie sich das Geld für die Kameras, von denen Sie "nur" Print-Abzüge haben. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, alle Bilder online zu sammeln, das einfachste ist, eine WhatsApp- oder geheime Facebook-Gruppe zu gründen, aber auch Plattformen wie DaWaWas bitten tolle Lösungen. Hier können Sie die Bilder aller Gäste sammeln und beliebig Abzüge bestellen, Bilder weiter senden oder teilen. 
Auch gab es eine Hochzeitszeitung mit vielen schönen Bildern, gestaltet von Freunden des Brautpaares. 

Hochzeitszeitung

Für die musikalische Unterhaltung war bis 22:30 Uhr dann die Band Inn-Takt.at verantwortlich. Danach zog die Gesellschaft in die Riessersee-Bar um, wo nach einer Stärkung mit würzigem Chili con carne und mit Unterstützung eines DJ´s noch bis 1:00 Uhr weiter gefeiert wurde. 

Inn-Takt.at Hochzeits- und Eventmusik

So, werfen wir noch einen letzten Blick in das von der Abendsonne beleuchtete See-Restaurant - und dann verabschieden wir uns auch von diesem Brautpaar und wünschen den beiden viele schöne Erinnerungen und alles Gute für die Zukunft!

See-Restaurant am Riessersee

Kommentare

Beliebte Posts