Lavender Wedding - eine internationale Hochzeit in Lila

Gäste aus Großbritannien und Deutschland durften wir bei dieser Herbsthochzeit am Riessersee begrüßen. Zwar war das Wetter nicht optimal, aber immerhin gaben sich die Berge die Ehre und lugten am Nachmittag aus dem Wolkenbett hervor. 

Während die Braut beim Styling war, wurde der Blumenschmuck von Passiflori ins Hotel geliefert. Diesmal gab es gleich zwei Brautsträuße, der rechts im Bild war der Strauß für die Braut selbst, mit Rosen in Beerenfarben, Gräsern und Lavendelzweigen. Der rosafarbene links war für die Mutter der Braut, denn die Eltern feierten an eben diesem Tag ihren 45. Hochzeitstag (Messinghochzeit). Auch an deren Hochzeitstag vor 45 Jahren hatte es übrigens in Strömen geregnet - wenn das kein gutes Omen war ;)
Brautsträuße in Pink, Lavendel und Beerentönen

Die Trauung fand in der St.-Martinskirche in Garmisch statt, so dass der Regen hier keine Rolle spielte. Kurz bevor die Gesellschaft zum Empfang wieder im Seehaus erwartet wurde, machte der Regen endlich eine Pause. Zwar war es immer noch recht kühl (auf der Zugspitze schneite es bereits), aber das tat der Stimmung keinen Abbruch und so wurden die Türen zur See-Terrasse weit geöffnet und man traf sich bei Saxophon-Musik vor der Wetterstein-Kulisse. 
Blick aus dem Seehaus auf die See-Terrasse am Riessersee

Saxophon-Spieler auf der See-Terrasse am Riessersee, Hochzeitsempfang

Mini-Bagles zum HochzeitsempfangZum Hochzeitsempfang mit Aperol Sprizz, Hugo und Prosecco wurde Fingerfood serviert: kleine Schnitzel mit Kartoffelsalat im Gläschen, Mini-Bagles, Grissini mit feinem Schinken und viele Köstlichkeiten mehr. 


Canapees zum Hochzeitsempfang

Mini-Schnitzel mit Kartoffelsalat im Gläschen - Fingerfood

Kaffee und Kuchen im Kaminzimmer im Seehaus am RiesserseeDanach ging´s zum Aufwärmen ins Kaminzimmer, wo das Feuer schon munter flackerte und die Kerzen leuchteten. Außerdem wurde die kleine Bar im Seehaus ebenfalls für Kaffeegäste eingedeckt und es gab noch Stehtische in den Gängen. So fanden alle 88 Gäste ihren Platz und konnten später zum Abendessen ohne Unterbrechung zum "Umdecken" direkt in das fertig vorbereitete See-Restaurant wechseln. 


Die Hochzeitstorte(n)

Erdbeer-Herz mit lila Rosen-Dekoration - Strawberry heart fruit cakeWie auch schon am Freitag gab es wieder zwei Hochzeitstorten. Eine ganz klassisch, mehrstöckig und mit einer Kaskade aus lila Rosen verziert, die andere ein fruchtiges Erdbeerkuchen-Herz mit lila Dekorationen. Beide Torten wurden von der Konditorei Krönner in Garmisch-Partenkirchen angefertigt. 


Hochzeitstorte in Weiß, Lila und Lavendel mit Rosen-Wasserfall

So gestärkt stand dann auch dem Ballonflug, den Freunde des Brautpaares als Überraschung vorbereitet hatten, nichts mehr im Weg. Ballons in den Hochzeitsfarben lila und weiß stiegen vor der Kulisse der Waxensteine in den wolkenverhangenen Himmel. 

Ballonflug mit lila und weißen Ballons am Riessersee - Hochzeit

Der Hochzeitsabend

Im See-Restaurant war inzwischen festlich gedeckt worden. Weiße Tischwäsche, die weißen Stoffservietten wurden zu Taschen gefaltet und Passiflori hatte zauberhafte Blumen-Arrangements mit Rosen, Mummies, Gerbera und Lavendel in Lila und Beerentönen gesteckt, zusätzlich gab es Himbeerrosa Rosenblätter zum Streuen. Kombiniert wurde das ganze mit Glaskerzenhalter in allen Größen mit lila und lavendel-farbenen Schwimmkerzen. 
See-Restaurant, Seehaus am Riessersee, Garmisch-Partenkirchen

Blumen-Arrangements in Beerentönen, Lila und Lavendel von Passiflori Penzberg

Blumen-Arrangements in Beerentönen, Lila und Lavendel von Passiflori Penzberg

Spitzen-Herzen Namenskarten im Vintage-stilAls Gastgeschenke gab es vom Brautpaar selbst gekochte Kirsch-Marmelade in wunderschön und passend zur Dekoration in lila verzierten Gläsern und als besonderen Gag waren daran nicht nur die Namen der Gäste sondern auch von jedem ein individuelles Foto befestigt. Die gleichen Fotos fanden sich dann auch auf dem Tischplan wieder. Und um es den Gästen noch einfacher zu machen, ihren Platz zu finden, gab es zusätzlich Spitzen-Herzchen im Vintage-Stil, die an den Gläsern befestigt wurden. 
Tischplan Hochzeit mit individuellen Fotos



Kirschmarmelade mit Foto-Etikett als Gastgeschenk für die Hochzeit

Die Menükarten - in zartem Lila auf cremefarbenem Strukturpapier - wurden vom Brautpaar selbst erstellt und waren zweisprachig, deutsch und englisch, abgefasst. Außerdem hatten die Tische Namen von Orten und Städten, die eine Bedeutung für das Brautpaar hatten. Dies wurde mittels Postkarten symbolisiert. 

Menükarten in Creme und Lila


Tisch London - Table picture postcard London

Für die richtige Musik war in dieser Nacht einmal mehr DJ Chris verantwortlich, der auch für die lavendel-farbige Beleuchtung im Seehaus sorgte. Er hat seine Sache wohl sehr gut gemacht, denn die Party endete tatsächlich erst mit dem Beginn des Frühstücks ;)

Brauttisch - Hochzeit am Riessersee, Garmisch-Partenkirchen

Kommentare

Beliebte Posts